Um diese Website optimal gestalten und laufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um alle Anwendungen und Zusatzfunktionalitäten dieser Website nutzen zu können. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie hier. Ich bin einverstanden

Menü

Home Produkte Haushalt & Küche Kochen & Backen & Garen Autark-Induktionsfeld Miele KM 6304 Autark-Induktionskochfeld edelstahl

Miele KM 6304 Autark-Induktionskochfeld edelstahl Autark-Induktionsfeld

Ansicht im Vollbildmodus
 
 
 
 


Druckansicht

KM 6304 Autark-Induktionskochfeld edelstahl

Miele Autark-Induktionsfeld



LIEFERUNG & VERSAND

Lagernd bei Händlern

Gerätepreis

€ 1.129,00
inkl. 20% MwSt., zzgl. Versand- bzw. Lieferkosten

Produktabbildung
Das Miele-Plus:
  • Intuitive Schnellanwahl per Zahlenreihe - Direktanwahl
  • Ansprechendes Design - 614 mm breit mit umlaufendem Rahmen
  • Flexibel und schnell - 4 Kochzonen inkl 1 PowerFlex-Bereich
  • Kommunikation mit der Haube - Automatikfunktion Con@ctivity 2.0
  • Großes Leistungsspektrum - Warmhaltefunktion und TwinBooster
Con@ctivity 2.0
Modernster Standard
Innovativer Komfort: Die Haube reagiert automatisch auf die Einstellungen am Kochfeld.

PowerFlex-Induktion
Vielseitig und flexibel: Auch große Kochgeschirre werden schnell und problemlos erhitzt.

Topfgrößenerkennung
Überzeugend: Innerhalb der Kochzone wird die Größe des verwendeten Kochgeschirrs erkannt und passend abgegeben.

Effizienz und Sicherheit
Ein klarer Vorteil: Die erzeugte Wärme bei Induktion geht nicht verloren und die Glaskeramik bleibt relativ kühl.

Direktanwahl
So komfortabel: Die Schnellanwahl je Kochzone wird über eine zentrale Zahlenreihe ausgeführt.

Warmhaltefunktion
Serviergerecht: Die Temperatur am Topfboden wird beim Warmhalten so reguliert, dass nichts mehr anbrennt.

Individuelle Einstellmöglichkeiten
Völlig einzigartig: Die Grundeinstellungen des Kochfeldes lassen sich individuell anpassen.

Timer
Richtig sinnvoll: Über diese Funktion kann z.B. ein Kurzzeitwecker eingestellt werden.

Stop & Go
So kann nichts anbrennen: Mit dieser Funktion lassen sich alle Kochzonen gleichzeitig auf Stufe 1 reduzieren.

Ankochautomatik
Immer rechtzeitig: Die Automatik regelt die hohe Anfangsleistung herunter, um anbrennen zu vermeiden.

Flexible Kochzonengestaltung
Für alle Arten von Kochgeschirr: Alle Töpfe und Pfannen können so optimal eingesetzt werden.

TwinBooster
Einmalige Flexibilität: Die Induktionsleistung kann individuell verteilt bzw. auf nur eine Zone gebündelt werden.

Energieeffizienz in allen Bereichen
Spart Zeit und Geld: Alle Miele Kochfelder sind vorbildlich in ihrer Energieeffizienz.

Pflegeleichte Glaskeramik
Kein Einbrennen mehr: Da das Kochfeld relativ kühl bleibt, können Verschmutzungen leicht entfernt werden.

Abschalten bei fehlendem Kochgeschirr
Nur bei Induktion: Ist kein Topf auf dem eingeschalteten Kochfeld, wird die Energiezufuhr sofort unterbrochen.

Sicherheitsausschaltung
Clever: Wird eine Kochzone über eine ungewöhnlich lange Zeit beheizt, schaltet sie sich automatisch ab.

Überhitzungsschutz und Fehlerüberwachung
Schont das Kochfeld: Bei extremer Belastung schaltet sich die Kochzone automatisch aus.

Restwärmeanzeige
Praktischer Alltagshelfer: Die Restwärmeanzeige erinnert daran, nicht auf die noch heiße Kochzone zu fassen.

Verriegelungsfunktion und Inbetriebnahmesperre
Äußerst hilfreich: Beide Funktionen verhindern ungewollte Zugriffe auf das Kochfeld.
  • Bedienung
    • Restwärmeausnutzung: ja Restwärmeausnutzung

      Ein wirkungsvolles Detail zum Energiesparen: Die Elektronik entscheidet selbständig, wann die vorhandene Wärme zum Fertiggaren ausreicht, und schaltet rechtzeitig die Heizung aus. Dies ist möglich unter Einsatz eines Speisethermometers sowie bei programmierter Garzeit.
    • Bedienfeld: Bedienfeld vorne
    • Schalterart: Sensor-Tasten
    • Digital-Anzeige für Kochstufen: ja
    • Restwärmeanzeige: Restwärmeanzeige für jede Kochzone Restwärmeanzeige

      Anzeige der Platten, deren Temperatur noch einen gewissen Grenzwert überschreitet.

      Dies dient einerseits der Sicherheit, andererseits kann die vorhandene Wärme z. B. zum Nachgaren oder Warmhalten genutzt werden.
    • Stopp-Funktion: ja
    • Countdown-Timer/Kurzzeitwecker: ja
    • Länge der Anschlussleitung (m): 1,4
    • Einschaltsperre: ja Einschaltsperre

      Nach Aktivierung dieser Funktion ist es nicht mehr möglich,
      das Gerät oder bestimmte Funktionen in Betrieb zu nehmen.
  • Leistungseigenschaften
    • Gesamt-Leistungsaufnahme (kW): 7,3
    • Anzahl der Kochzonen: 4
    • Sicherheitsabschaltung: ja
    • Absicherung: 16 A Absicherung
    • Überhitzungsschutz: ja
  • Verbrauchs-Eigenschaften
    • 230 V Netzanschluss: ja
  • Ausstattung
    • Steuerung für Dunstabzugshaube: ja
    • Brückenbetrieb möglich: ja
    • Ankochautomatik: ja Ankochautomatik

      Die Ankochautomatik schaltet zunächst auf volle Leistung. Danach wird automatisch auf Fortkochen umgestellt.
    • Topferkennungssensor für jede Kochzone: ja Topferkennung

      Die Kochstelle wird wie gewohnt eingeschaltet und das Metall-Kochgeschirr plaziert. Wird der Topf von der eingeschalteten Kochstelle entfernt, wird die Beheizung automatisch unterbrochen und beim Wiederaufsetzen fortgesetzt.

      Bei nichtmetallischem Kochgeschirr muß die Topferkennung ausgeschaltet werden.
    • Funktionssperre: ja elektronisches Sperrschloß

      Dient dem Abschließen des Telefons, um es gegen unerlaubte
      Nutzung sichern zu können. Die Sicherung des Telefons erfolgt durch eine persönliche Kennziffer (PIN). Ankommende Anrufe
      werden dadurch nicht blockiert. Wählbar bleibt bei aktivierter
      Sperre nur der Notruf.
    • Turbo-Stufe: ja
  • Kochzone-vorne/außen links
    • max. Heizleistung (W) vorne links: 3.000
    • min. Durchmesser der Kochzone (cm) vorne links: 14
    • autom. Topfdurchmesser-Erkennung vorne links: ja
    • max. Durchmesser der Kochzone (cm) vorne links: 20
    • Heizleistung (W) vorne links: 1.850
    • Kochzonen-Beheizung vorne links: Induktions-Kochzone vorne links
  • Backofen-Funktionen
    • Warmhalte-Funktion: ja
  • Kochzone-hinten/innen links
    • max. Heizleistung (W) hinten links: 2.200
    • min. Durchmesser der Kochzone (cm) hinten links: 10
    • autom. Topfdurchmesser-Erkennung hinten links: ja
    • max. Durchmesser der Kochzone (cm) hinten links: 16
    • Kochzonen-Beheizung hinten links: Induktions-Kochzone hinten links
    • Heizleistung (W) hinten links: 1.400
  • Kochzone-hinten/innen rechts
    • max. Heizleistung (W) hinten rechts: 3.000
    • min. Durchmesser der Kochzone (cm) hinten rechts: 15
    • autom. Topfdurchmesser-Erkennung hinten rechts: ja
    • max. Durchmesser der Kochzone (cm) hinten rechts: 23
    • Kochzonen-Format hinten rechts: stufenlos variierbares Kochzonen-Format hinten rechts
    • Heizleistung der großen Kochzone (W) hinten rechts: 3.700
    • Kochzonen-Beheizung hinten rechts: Induktions-Kochzone hinten rechts
    • Heizleistung (W) hinten rechts: 2.100
  • Kochzone-vorne/außen rechts
    • max. Heizleistung (W) vorne rechts: 3.000
    • autom. Topfdurchmesser-Erkennung vorne rechts: ja
    • min. Durchmesser der Kochzone (cm) vorne rechts: 15
    • max. Durchmesser der Kochzone (cm) vorne rechts: 23
    • Kochzonen-Format vorne rechts: stufenlos variierbares Kochzonen-Format vorne rechts
    • Kochzonen-Beheizung vorne rechts: Induktions-Kochzone vorne rechts
    • Heizleistung (W) vorne rechts: 2.100
  • Farben
    • Gehäuse-Farben: edelstahl
  • Einbau-Eigenschaften
    • Höhe, Ausschnitt (cm): 4,8
    • Breite, Ausschnitt (cm): 60
    • Tiefe, Ausschnitt (cm): 50
  • Gehäuse-Eigenschaften
    • Kühlventilator: ja
    • Breite (cm): 61,3
    • Höhe (cm): 1,6
    • Tiefe (cm): 51,3
    • Gewicht (kg): 10
  • Bedienung/Anzeigen
    • Abschaltautomatik: ja Abschaltautomatik

      Für jede Einstellung ist eine maximale Betriebsdauer pro- grammiert. Sobald diese Zeit überschritten wird, schaltet das Gerät oder die Funktion automatisch ab.
      Eine andere Möglichkeit der Abschaltautomatik ist eine variable oder feste Zeit, die man z.B. selbst programmieren kann, oder vom Hersteller schon vorkonfiguriert ist. Wenn man z.B. eine Zeit von 3 Stunden angegeben hat schaltet die Auto- matik das Gerät selbstständig ab.