Um diese Website optimal gestalten und laufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um alle Anwendungen und Zusatzfunktionalitäten dieser Website nutzen zu können. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie hier. Ich bin einverstanden

Miele DA6890 edelstahl Arbeitsplatten-Dunstabzugshaube

Produktabbildung Miele DA6890 edelstahl
Ansicht im Vollbildmodus
 
 
 
 
 
Drucken

DA6890 edelstahl

Miele Arbeitsplatten-Dunstabzugshaube

Energieeffizienz

  • Energieeffizienzklasse C
  • Geräusch-Schallleistung (dB) 60


LIEFERUNG & VERSAND

Lieferzeit bis zu 4 Werktage

Gerätepreis

2129,- €

inkl. 20% MwSt., zzgl. Versand- bzw. Lieferkosten
Das Miele-Plus
  • Familiendesign - abgestimmt auf Einbaugerätegeneration 6000
  • Leistungsstark - 710 m³/h in der Intensivstufe
  • Praktisch - 15 Minuten automatische Nachlaufzeit
  • Für jede Wohnsituation passend - abluft- und umluftfähig
  • Für bestmögliche Funktion - lüftungstechnisches Zubehör

Hochwertige und leistungsstarke Gebläse

Kraftvoll und leise: Beidseitige Radialgebläse sorgen für hohe Luft- und Absaugleistung bei niedrigen Geräuschen.

Active AirClean Filter

Effizient gegen Gerüche: Im Umluftbetrieb werden Gerüche längerfristig gebunden.

Randabsaugung

Effizient und schön: Bei der Randabsaugung werden die Fettfilter durch ein Edelstahl- oder Glaspaneel verdeckt.

Hood in motion

Beste Ergonomie: Der Haubenkörper fährt automatisch in die ideale Arbeitsposition.

Designvielfalt

Klare Formsprache, intelligente Technik: Sie können zwischen vielen Bauformen und Ausstattungsvarianten wählen.

LED-Strahler

Umweltfreundlich und extrem langlebig: Mit bis zu 4,5 W wird das Kochfeld gleichmäßig mit warmem Licht beleuchtet.

Handarbeit Made in Germany

Know-how und Handwerkskunst: In jeder Haube steckt unser ganzes Können, von der Entwicklung bis zur Fertigung.

Perfekte Verarbeitung

Einzigartige Merkmale von Miele-Hauben: präzise Konturen und passgenaue Verbindungen.

Sicherheitsausschaltung

Sinnvoll, auch bei Bedienfehlern: Nach 10 Stunden schaltet die Automatik die Dunstabzugshaube ab.

Einscheibensicherheitsglas (ESG)

Für den Fall der Fälle: Sollte das Glas zu Bruch gehen, zerfällt es in viele kleine, nicht scharfkantige Teile.

  • Leistungseigenschaften
    • Energieeffizienzindex 79,7
    • Leistungsaufnahme, Stand-By (W) 3,02
    • Betriebsart geeignet für Abluft- und Umluft-Betrieb
    • Lüfternachlauf ja
    • Beleuchtungsstärke (Lux) 300
    • Flüssigkeitsdynamik-Effizienz 18,6
    • Flüssigkeitsdynamik-Effizienzklasse Flüssigkeitsdynamik-Effizienzklasse C
    • Beleuchtungs-Effizienz 42,9
    • Beleuchtungs-Effizienzklasse Beleuchtungs-Effizienzklasse A
    • Fettfilter-Effizienz in % 71,6
    • Fettfilter-Effizienzklasse Fettfilter-Effizienzklasse D
    • Luftstrom im Bestpunkt: * m³/Std. 400,8
    • Mindestluftstrom 220
    • max. Luftmenge 450
    • Luftstrom verstärkt 710
    • gem. Luftdruck im Bestpunkt: * Pa 361
    • min. Betriebsgeräusch (dB) 47 Betriebsgeräusch (dBA)

      dB = Decibel
      Dezibel : Bei vielen technischen Beschreibungen oder Daten- angaben wird bei der Angabe von Leistung, Verstärkungsgrad und Gewinn der Begriff Dezibel (db) verwendet. Das Dezibel (amerik. Physiker A.G. Bell , 1847-1922) gibt das Verhältnis zweier gemessener Werte zueinander an.
      Es werden nicht nur Verstärkungsverhältnisse, die auf Spannungen, Stromstärken oder Leistungen bezogen sind, angegeben, sondern auch Dämpfungen.
      Die absoluten Größen sind nicht zu erkennen, weil es sich immer um Verhältniszahlen handelt.
      Das Dezibel gibt dieses Verhältnis nicht in natürlichen Zahlen, sondern in logarithmischen an. Da sich von Bel zu Bel ( 1 dB = 1/10 Bel ) zu große Zahlensprünge ergeben, ist es üblich, in der Praxis nicht die Einheit Bel, sondern Dezibel zu gebrauchen.
      1 Bel sind also 10 dB.
    • Geräusch max. Normalstufe: dB 60
    • elek. Eingangsl. im Bestpunkt: * W 216
    • Zeitverlängerungsfaktor * 1,3
    • max. Betriebsgeräusch (dB) 69 Betriebsgeräusch (dBA)

      dB = Decibel
      Dezibel : Bei vielen technischen Beschreibungen oder Daten- angaben wird bei der Angabe von Leistung, Verstärkungsgrad und Gewinn der Begriff Dezibel (db) verwendet. Das Dezibel (amerik. Physiker A.G. Bell , 1847-1922) gibt das Verhältnis zweier gemessener Werte zueinander an.
      Es werden nicht nur Verstärkungsverhältnisse, die auf Spannungen, Stromstärken oder Leistungen bezogen sind, angegeben, sondern auch Dämpfungen.
      Die absoluten Größen sind nicht zu erkennen, weil es sich immer um Verhältniszahlen handelt.
      Das Dezibel gibt dieses Verhältnis nicht in natürlichen Zahlen, sondern in logarithmischen an. Da sich von Bel zu Bel ( 1 dB = 1/10 Bel ) zu große Zahlensprünge ergeben, ist es üblich, in der Praxis nicht die Einheit Bel, sondern Dezibel zu gebrauchen.
      1 Bel sind also 10 dB.
    • Dunstabzugshauben-Typ Insel-Esse
    • Umluft-Betrieb mit Sonderzubehör möglich ja Umluft-Betrieb

      Der angesaugte Fettdunst gelangt über das Fettfiltersystem und den Aktivkohlefilter gereinigt wieder in den Wohnraum. Durch dieses geschlossene Prinzip ist die Luftleistung nicht ganz so hoch wie beim Abluftbetrieb.
    • Leistung der Beleuchtung, gesamt (W) 7
    • Anzahl der Lüftungsstufen 3
    • Sicherheitsabschaltung ja
    • Funkentstört ja Funkentstört

      Durch Funkentstörung (VDE 0875) kann man Funkstör- spannungen so weit herabsetzen, daß benachbarte Empfangsanlagen noch einwandfrei arbeiten.Funkstörungen werden durch Schalter, Temperaturregler, Thyristoren, Zündkerzen, Stromwendermotoren, Schleifringläufermotoren, und durch manche Gasentladungslampen verursacht. Meist ist die Reichweite einer Funkstörquelle auf den Umkreis einiger Häuser begrenzt. Funkstörquellen lassen sich oft aus der Art der Störung, z.B. Knackstörung bei Schaltern oder Dauerstörung bei Motoren, und aus der Zeit erkennen, während diese Störung auftritt.Funkstörspannungen werden von der Störquelle zum einen leitungsgebunden über das Netz übertragen, und zum anderen als Hochfrequenz wie von einer Sendeantenne abgestrahlt.Die Abstrahlung ist bei höheren Frequenzen besonders groß. Zur Funkentstörung verwendet man Entstörkombinationen aus sogenannten XY-Kondesatoren nach (VDE 0560). Zur Einhaltung bestimmter Grenzwerte werden in vielen Fällen Kombinationen aus Kondensatoren und Drosseln (L-C Filter) verwendet.Man unterscheidet bestimmte, einzuhaltende Grenzwerte für die Funkentstörung nach Grad G, N, K.G=Grob, für Industriegebiete, höchstzulässige Störfeldstärke im Bereich 30 bis 300 Mhzin 10m Abstand bis 500uV/m.N=Normal, für Wohngegenden, höchstzulässige Störfeldstärke im Bereich 30 bis 300 Mhz in 10m Abstand bis 100uV/m.K=Klein, z.B. Funkstellen, höchstzulässige Störfeldstärke im Bereich 30 bis 300 MHz in 10m Abstand bis 40uV/m
    • Netzrückwirkungsfrei ja
    • max. Laufzeit (Min.) 15
    • Anschlusswert (W) 282
  • Verbrauchs-Eigenschaften
    • Angaben nach 2010/30/EU ja
    • Energieeffizienzspektrum Spektrum [A+ bis F]
    • Durchschnittlicher jährlicher Energieverbrauch (kWh) 109,9
  • Ausstattung
    • 10 A Absicherung ja
  • Gebläseleistung bei Abluft
    • min. Fördervolumen (m³/Std.) Abluft 220
    • Fördervol. max. Normalstufe (m³/Std.) Abluft 450
    • Fördervolumen d. Intensivstufe (m³/Std.) Abluft 710
  • Bedienung
    • Bedienungs-Art Dunstabzug Bedienung durch Sensor-Tasten
    • Lift zum Heben und Senken ja
    • Arbeitsplatzbeleuchtung ja
    • Anzahl der Lampen 48
    • Lampen-Typ LED-Lichtquelle
  • Gehäuseeigenschaften
    • Dimmer-Funktion ja
  • Filter-Eigenschaften
    • Fett-Filter spülmaschinengeeignet ja
    • Anzahl der Metall-Fettfilter 2
  • Gehäuse-Eigenschaften
    • min. Höhe (cm) 65,1
    • max. Höhe (cm) 105,1
    • Breite (cm) 91,6
    • Tiefe (cm) 36,1
    • Gewicht (kg) 37
  • Einbau-Eigenschaften
    • Ungeeignet für Gas-/Feststoff-Kochstellen ja
    • Durchmesser des Abluftanschlusses (mm) 150
    • Nischen-Breite (cm) 81,2
    • Nischen-Höhe (cm) 73
    • Nischen-Tiefe (cm) 11,3
    • Länge der Anschlussleitung (cm) 150
  • Farben
    • Gehäuse-Farben edelstahl